Samstag, 24.10.

11 – 15 Uhr

FAMILIENKREIS 

in Gresgen am Rümmelsbühlturm

Liebe Eltern und liebe Freunde der SCOLÉ,

inzwischen haben mehrere Menschen den Wunsch geäußert nach einem regelmäßig stattfindenden Familienkreis, damit die an unserem Schulprojekt beteiligten Menschen allen Alters eine tiefere Verbindung zueinander aufbauen können und sich daraus möglicherweise ein Gesprächskreis, ein Väter-Kinder-Nachmittag und/oder andere Aspekte unserer zukünftigen Schulkultur herausbilden und erprobt werden können. Diese Idee wollen wir nun in die Tat umsetzten.

Wir laden dich, deine Familie und Freunde herzlich ein zum ersten Treffen am 24.10. in Gresgen am Rümmelesbühlturm von 11 – 15 Uhr. Es gibt dort eine zentrale Feuerstelle um die wir uns versammeln können und viel Natur drumherum zum Spielen.

Bitte bringt etwas zum Essen/ Grillen und Trinken für euch mit, warme Kleidung und nach Möglichkeit etwas Feuerholz.

Wir freuen uns auf euer Kommen!

Samstag, 12. September

RESSOURCENBÖRSE   

15.30-17.30 Uhr
Hebelstr. 32, Schopfheim

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir um Anmeldung (Name und E-Mailadresse)!

EINLADUNG

Einladung an alle, die im Grossen oder Kleinen
zum Werden der SCOLÉ beitragen möchten:
Eltern, Grosseltern, Verwandte, Freunde, Aussenstehende, Förderer…
 
ZIEL:
  • Erfahren, welche Arbeiten konkret anstehen und wie die SCOLÉ praktisch unterstützt werden kann.
  • In einem ko-kreativen Prozess die Interessen, Talente, Fähigkeiten und Potentiale der Teilnehmenden erfassen und in eine Gesamtschau bringen.
  • Vernetzung, Planung.
 
Die SCOLÉ ist gut unterwegs: Das Konzept steht und ist eingereicht. Ein möglicher Standort ist im Gespräch und wird zurzeit mit den Behörden abgeklärt. Auch der Finanzplan nimmt allmählich Gestalt an.
Gleichzeitig gibt es noch unendlich viel zu tun.
 
Wir suchen deshalb dringend Menschen, die sich in irgendeiner Form an der Aufbauarbeit beteiligen und im Großen oder Kleinen zum Werden der SCOLÉ beitragen.
 
Das Projekt bietet viele individuell gestaltbare Möglichkeiten für ein Engagement im Rahmen der eigenen Präferenzen, Fähigkeiten und Kapazitäten. Jede Art der Unterstützung ist wichtig und wertvoll!
 
Vielleicht denkst du:
Ich möchte gerne etwas beitragen, weiß aber nicht so genau, was es sein könnte…
Ich wollte schon immer mal…
Früher habe ich auch schon einmal…
Ich bin richtig gut darin, …
Ich habe kaum Zeit, kenne aber jemanden, der kann/hat….
Ich könnte mal in meinem Freundeskreis fragen, ob jemand….
Vielleicht könnte die SCOLÉ meine Hilfe bei…. gebrauchen?
 
 
 
Wir laden dich herzlich ein:
 
Komm zur Ressourcenbörse und bring deine Überlegungen,
Fragen und Ideen mit.
Miteinander schaffen wir Überblick, Klarheit und
konkrete Handlungsperspektiven!
 
 
Wir freuen uns auf dich!
Der 12. September 2020 geht bei dir nicht? Dann finden wir einen anderen Weg!
Bitte melde dich einfach bei uns: kontakt@scole.de
 
 

Juli 2020

MILESTONE!

Das Konzept ist eingereicht!

Übergangslösung

gesucht!

Wir suchen aktuell eine Übergangslösung, d.h. einen Raum o.ä. in/an einer bestehenden öffentlichen Einrichtung (z.B. Schule). Der Vorteil: Die für die Genehmigung notwendigen räumlichen Voraussetzung (Bauamt, Gesundheitsamt) sind schon vorhanden und wir müssen ’nur‘ das Konzept genehmigt bekommen. So könnte die SCOLÉ wie geplant Sept. ’21 starten und wir können trotzdem ohne Stress und Zeitdruck den Bau mit der LivingCircles vorbereiten. Finden wir keine Überganglösung, wird bei aktuellem Stand der Dinge (finanziell und personell), die Eröffnung der SCOLÉ Sept. ’21 nicht gelingen.

Für hilfreiche Hinweise wären wir dankbar!

Fortlaufender

GESPRÄCHSKREIS

FÜR ELTERN UND LERNBEGLEITER

Die Treffen sind ca. 1x pro Monat und fortlaufend. Eine regelmäßige Teilnahme, soweit möglich, wäre gut.

Für weitere Infos und/oder eine Anmeldung schreib uns bitte eine E-Mail an: kontakt@scole.de

Die freie und selbstbestimmte Bildung und Entwicklung unserer Kinder fängt bei uns als Eltern und Lernbegleiter an. Unsere Kinder können nur so frei und selbstbestimmt wachsen, wie wir es schaffen, achtsam und bedürfnisorientiert auf sie einzugehen. Kaum ein Erwachsener ist jedoch selber auf solch eine Weise aufgewachsen. Unsere Biographien sind oft geprägt von Ängsten, Glaubenssätzen und Anpassungsdruck. Damit wir den alten Kreislauf durchbrechen und für uns und unsere Kinder eine neue Kultur des Miteinanders entstehen lassen können, bedarf es eines inneren Heilungsprozesses von uns Eltern und LernWegeBegleiterInnen. In einem kleinen, geschützten und emphatischen Kreis, wollen wir gemeinsam unsere Ängste anschauen, eigene Bedürfnisse erspüren und Wünsche für uns und unsere Kinder formulieren. Ein gemeinsamer Entwicklungsprozess auf dem Weg zu innerer Heilung und Frieden – für unsere Kinder!

Download Flyer: EmpahieKreis pdf

Oktober 2019

!! MILESTONE !!

Unser gemeinnütziger Verein Scolé e.V. ist gegründet!

Lernbegleiter kurs

An unserer Arbeitsweise interessierten LernbegleiterInnen, möchten wir die von Andrea Timm-Brandt angebotene Weiterbildung ans Herz legen. Weitere Infos und Kontakt gibt es hier: http://im-zwischenraum.de

Samstag, 13. Juli 2019, 15 Uhr

2. INFO-NACHMITTAG

Hebelstraße 32  in Schopfheim (oben in der ‚Bibliothek‘ der Villa Jutzler, ehemals Haus Columban)

Wir stellen unser nun fast fertiges Konzept vor!
Danach ist Zeit für Fragen und Gespräche.
Wir freuen uns auf Euch!

6. April 2019 um 19 Uhr

Filmvorführung: "Scools of Trust"

Im Café am Hebel in Schopfheim

Wir laden ein zur Filmvorführung mit anschließender Möglichkeit zur Gesprächsrunde mit Schülern und einem Lehrer der Kapriole in Freiburg. 

 Wir freuen uns wieder auf Euer zahlreiches Erscheinen! Bringt gerne Eure Freunde und Verwandte mit! Der Eintritt ist frei; es wird ein Hut rumgehen und wer mag, kann uns gerne bei den Kosten für die Veranstaltung unterstützen.

26. Januar 2019 um 15 Uhr

1. Info-Café

im Café am Hebel in Schopfheim

Wir möchten gerne interessierten Menschen von unserem Projekt, eine neue Schule zu gründen, erzählen und freuen uns darauf in einen Austausch mit Euch zu kommen!