„Die Kunst ist der Übergang aus der Natur zur Bildung und aus der Bildung zur Natur.“ (Friedrich Hölderlin)

Wir wollen an der SCOLÉ den ganzen Menschen ansprechen und nehmen Pestalozzis Forderung nach einer Bildung von Kopf, Herz und Hand ernst. Nicht nur der Intellekt soll sich ausbilden dürfen, sondern gleichberechtigt das Herz und die Hand, wozu die Künste und das Handwerk vielerlei Möglichkeiten bieten. Je mehr der Intellekt einseitig geschult wird, desto mehr verliert der Mensch die direkte Verbindung zu sich und zur Welt, die ihm als kleines Kind noch unmittelbar gegeben ist. Gerade diese Verbindung wollen wir stärken.